Sie sind hier: Unsere Gemeinde > Archiv > 2012 > 2012-07-29 ökumenisches Kirchenschiff

Ökumenisches Remsecker Kirchenschiff

Nach langen Vorbereitungen war es am 29.07.2012 endlich soweit. Vor allem  ob das Wetter mitmacht und ob genügend Karten verkauft werden, machten sich die Organisatoren Sorgen. Alle Remsecker Kirchengemeinden wollten einen gemeinsamen Sonntag auf dem größten Schiff "Wilhelma" der Neckarflotte verbringen und dabei nicht nur Gottesdienst feiern, sondern sich auch näher kennen lernen. Und das mit dem Kennen lernen klappte ganz gut, war doch jeder Platz auf dem Schiff besetzt. Und damit die erste Sorge der Initiatoren schon frühzeitig genommen, denn schon vier Wochen vorher gab es keine Karten mehr.

Und auch die zweite Sorge bezüglich des Wetters war bald ausgeräumt. War doch dieser Sonntag ein sehr schöner sonniger Sommertag.

Und so konnte es nach der Schleuse Poppenweiler mit dem Programm losgehen. Gefeiert wurde ein Gottesdienst, der die Menschen im wahrsten Sinne des Wortes verbindete. So erhielten alle beim Einstieg ein Stück Schnur. Dieses Stück musste dann mit den vielen anderen verbunden werden, so dass ein riesiges Netz auf dem ganzen Schiff entstand.

Unterdessen wurde den Kindern von Kinderkirchteams aus allen Kirchengemeinden ein buntes Programm mit Geschichten, Liedern und viel Malen geboten.

Aber acuh sonst wurde im Laufe des Tages einiges geboten. Die Remsecker Posaunenchöhre spielten, die Chöre "Gospel and more" sowie "Voices of joy" zeigten ihr Können. Und sowohl Kleine wie auch Große ließen sich vom Clown Kampino unterhalten.

 

Ein wunderschöner Tag,der sicher lange in Erinnerung bleiben wird.

 

Kurt Goldmann

Eindrücke vom Remsecker Kirchenschiff